Die Abschlussarbeit in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften schreiben

Ob Bachelor- oder Masterarbeit, die Abschlussarbeit zu schreiben ist die Herausforderung im Studium. Gegenüber den bis dahin geschriebenen Hausarbeiten werden bei der Abschlussarbeit höhere Maßstäbe angelegt – und das nicht nur von den Hochschullehrenden. Oft sind es gerade die eigenen Ansprüche, die besonders hoch gesteckt werden und damit den Arbeitsprozess erheblich behindern. Viele Abschlussarbeiten werden aufgeschoben, unterbrochen, ufern aus oder werden gar nicht abgegeben. In diesem Workshop geht es darum, sich fremde und eigene Anforderungen an die Abschlussarbeit bewusster zu machen. Es werden Techniken vermittelt, die helfen, die Arbeit anzugehen, die Motivation aufrechtzuerhalten und Krisen durchzustehen.

Termine

Sommersemester 2020:

Termin:
2.–4. Oktober 2020, (2.10.: 12–16 Uhr und 3./4.10.: 9–15 Uhr)
Ort wird noch bekanntgegeben.
Moderation: Nicole Hinrichs

Anmeldung

Um sich anzumelden, reicht eine E-Mail mit der Angabe des Veranstaltungstitels an schreibzentrum[at]rub.de.