Video-Einzelcoaching für Lehrende

Inhalte

Erfolgreiche Lehre ist nicht zuletzt auch abhängig von der Qualität der Kommunikation. Stimme, Ausdruckskraft und Körpersprache sind wichtige Erfolgsfaktoren. Hinderliche Einstellungen und falsche Körperhaltung können die Vermittlung und den Dialog in der Lehre erschweren. Das Intensivcoaching bietet Raum, die Wirkung der eigenen Präsenz zu erfahren.

Aufnahme und Analyse:
Nach einem Vorgespräch mit Fokus auf die Beobachtungskriterien und Ihre Beobachtungswünsche folgt die Videoaufzeichnung in Ihrer Lehrveranstaltung. Dabei wird eine genaue Analyse des Status Quo vorgenommen mit Augenmerk darauf, welche Vorgehensweise Ihre klare Präsenz unterstützt oder behindert. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden konkrete Verbesserungsmöglichkeiten generiert.

Folgende Bereiche werden beim Videocoaching in den Blick genommen:

  • Mimik, Gestik
  • Stimme und Atem
  • Körperhaltung
  • Aufregung
  • mentale Strategien

Auswertung und Transfer:
Der präzisen, vertraulichen Auswertung der Veranstaltung folgt die Erstellung eines individuell angepassten Übungskataloges, um den konkreten Transfer in den Hochschulalltag zu ermöglichen.

Ziel ist, Ihre Dynamik und Ausdruckskraft zu erhöhen.

Termine:
nach Vereinbarung

Dieses Angebot ist begrenzt. Es kann in der Laufzeit dieses Programms von drei interessierten Lehrenden genutzt werden.

Anmeldung und Information:
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail, gerichtet an Kristina Müller, an.
Fon: 0234/32-22141

Trainer/in: 
Jan-Aiko zur Eck