Studierende beraten

Studierende zu beraten ist Teil der grundständigen hochschulischen Lehre und kann mitunter eine der wesentlichen, alltäglichen Aufgaben sein. Die Beratungsanlässe können dabei ganz unterschiedlicher Natur sein und von fachwissenschaftlichen Fragestellungen über studienstrukturelle Überlegungen bis zur Laufbahnberatung reichen.

In unseren Fortbildungen reflektieren Sie Ihre Beratungshaltung mit dem Ziel, Beratungen anlassbezogen, wert­schätzend, zeitökonomisch und zielorientiert zu gestalten.

Diese Fragen sind dabei handlungsleitend:

  • Welche Methoden kann ich zur Strukturierung einer Beratung nutzen?
  • Wie kann ich mit privaten Themen der Studierenden umgehen, die in das Beratungsgespräch eingebracht werden?
  • Wie kann ich Beratungen zeitökonomisch gestalten?
  • Wie kann ich meinen eigenen Bedürfnissen gerecht werden und zugleich studierendenorientiert handeln?