Lehrbeauftragte

Neue Veranstaltungen für das WiSe 2021/2022

Als Lehrbeauftragte/r nehmen Sie eine besondere Stellung innerhalb der Gruppe der Lehrenden ein. Wir freuen uns daher, Ihnen auch in diesem Semester das speziell für Lehrbeauftragte konzipierte Seminarangebot "Lehre kompakt“ vorstellen zu dürfen. Sie sind herzlich eingeladen, an den Seminaren von „Lehre kompakt“ teilzunehmen!

LB 91 Gute Lernprozesse gestalten: Gruppendynamik verstehen. Herausforderungen meistern

Fehlende Motivation und Widerstände in Lerngruppen sowie Konflikte mit einzelnen Studierenden führen immer wieder zu schwierigen Lehrsituationen. Für Lehrende ist es daher entscheidend, die psychologische Ebene der Interaktion in Gruppen zu verstehen und die eigene professionelle Rolle bewusst einzunehmen, um Lernprozesse wirkungsvoll zu gestalten.

Im Workshop erweitern Sie Ihr Wissen zu gruppendynamischen Effekten. Auf dieser Basis reflektieren und klären Sie Ihre eigene Rolle und Haltung als Lehrende*r. Sie erhalten methodische Impulse zur entsprechenden Gestaltung von Lernsettings. Im kollegialen Austausch entwickeln Sie Lösungen für herausfordernde Situationen aus Ihrer Praxis. Diese neuen Strategien unterstützen Sie dabei, zukünftig reflektiert und gelassen mit Herausforderungen in Lerngruppen umzugehen.

Intendierte Lernergebnisse:
In diesem Workshop werden Sie…

  • die Bedeutung gruppendynamischer Effekte reflektieren.
  • Ihre professionelle Rolle und Haltung als Lehrende*r klären.
  • Gestaltungsaspekte für gute Lerngruppen-Settings erfahren.
  • konkrete Lösungsansätze für die Praxis durch kollegiale Beratung entwickeln.

Mögliche Methoden:

Thematische Impulse, Einzelreflexion, Dialoge in Paaren und Kleingruppen, Offene Diskussion, Kollegiale Beratung

 

Veranstaltung: 04.12.2021 von 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 12.11.2021

Für die vollständige Teilnahme erhalten Sie 8 AE (anrechenbar im Erweiterungsmodul; Themenfeld Lehren & Lernen).

LB 92 Mit der Stimme ankommen - Sprech- und Stimmtraining

In diesem Seminar können Sie Ihren "akustischen Gesamteindruck" genauer kennenlernen und an den Stimmausdruckskomponenten arbeiten (von der Atmung bis zur Intentionalität). Sie können lernen, schnelles Stimmversagen (heiser und leiser werden) zu vermeiden sowie die akustische Präsenz Ihrer Persönlichkeit zu erhöhen bzw. gut zu dosieren. Das heißt: Sie arbeiten an der Vergrößerung Ihres Stimmvolumens, ohne das Stimmsystem zu belasten. Sie bekommen Tipps, mit welchen Techniken Sie Lampenfieber und Nervosität beim Vortrag vermindern können. Mit Entspannungstechniken und Auflockerungsübungen anhand von Improvisationen trainieren Sie Ihre Schlagfertigkeit.
Es soll die Verbindung von Körpereinsatz und kommunikativer Zuwendung sowohl aktiv als auch passiv (hörend) differenziert erlebt und gestaltet werden.
Sie haben die Möglichkeit, anhand von kurzen Vorträgen Ihre Kongruenz von Inhalt, Stimme und Körpersprache zu überprüfen.

Intendierte Lernergebnisse:

In diesem Workshop werden Sie...

  • an Ihrer Auftrittskompetenz arbeiten
  • Techniken zur Vermeidung von Stimmversagen ausprobieren
  • das Zusammenwirken von Körpereinsatz und verbaler Artikulation mittels praktischer Übungen analysieren
  • Ihr Pausenverhalten, Stimmmelodie und Stimmsteigerung optimieren
  • Techniken anwenden, um Ihr Stimmvolumen zu vergrößern
  • Ihren Ausdruck authentisch-positiv weiterentwickeln

Mögliche Methoden:

Übungen für die freie Rede, Improvisation, kurze Vorträge der Teilnehmenden

 

Veranstaltung: 29.01.2022 von 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 07.01.2022

Für die vollständige Teilnahme erhalten Sie 8 AE (anrechenbar im Erweiterungsmodul; Themenfeld Lehren & Lernen).

 

Teaching Analysis Poll (TAP)

Das TAP ist eine Lehrauswertungsbefragung und kann als qualitative Zwischenevaluationsmethode bezeichnet werden, die als Ergänzung zur studentischen Lehrveranstaltungsbewertung dient. Sie bietet Ihnen als Lehrbeauftragte/r einen Perspektivwechsel, indem Sie mehr über die Sicht der Studierenden erfahren, ein offenes Feedback von den Studierenden erhalten und Ihre Handlungsoptionen in Bezug auf die Lehre erweitern.

Weitere Ziele und Nutzen sowie der genaue Ablauf eines TAP finden Sie hier.

Fortbildungen für Lehrbeauftragte des ZFA

In einem Kooperationsprojekt bieten das ZfW und das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) ein spezielles Fortbildungsangebot für Lehrbeauftragte in der Fremdsprachenvermittlung an. 
Weitere Informationen

Kinderbetreuung erwünscht?

Wenn Sie während Abend- oder Samstagsveranstaltungen des ZfW eine Betreuung für Ihre Kinder benötigen, organisieren wir gerne eine kostenlose Kinderbetreuung.
Weitere Informationen