HD11 Einführung in Virtual Exchange - Introduction to Virtual Exchange

Der Workshop beinhaltet eine Einführung in die Praxis von Virtual Exchange (VE). Es geht dabei um die Konzipierung von kollaborativen Lehrformaten in international zusammengesetzten Studierendengruppen. Lehrende werden nach einer kurzen theoretischen Einführung an praktischen Beispielen die Gestaltung und Planung von VE-Szenarien in der Lehre betrachten. Konkret werden erste Schritte zum Virtual Exchange, die Entwicklung und Formulierung von Aufgaben für den VE sowie die pädagogische Begleitung der Studierenden bei der Zusammenarbeit in international gemischten Teams thematisiert. Digitale Kommunikations- und Kooperationsplattformen werden ebenfalls in ihrer Anwendung während VE-Aktivitäten vorgestellt und jeweilige Vor- und Nachteile diskutiert. Lehrende werden angeleitet, eigene Ideen für ihre Lehre zu entwickeln, die die genannten Aspekte beinhalten und anwenden. Der Workshop findet auf Deutsch mit englischen Elementen statt.

Intendierte Lernergebnisse

Am Ende des Workshops können Sie:
- das Konzept von VE erklären
- beispielhaft praktische und didaktische Herausforderungen von VE skizzieren
- verschiedene Optionen bezüglich Ihrer eigenen Lehre reflektieren und bewerten
- passende Aufgaben für einen VE für Ihre Studierenden entwickeln und formulieren
- erklären und aufbereiten, wie Sie Ihre Studierenden bei der interkulturellen Begegnung und Zusammenarbeit unterstützen können

Anzahl AE: 4

Format: 

Die Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Termin: 
4. November 2021 - 9:00 bis 13:00
Anmeldeschluss: 
Donnerstag, 14. Oktober 2021
Trainer/in: 
Dr. Astrid Tan