HD02 - Die Rolle(n) als Lehrende gestalten

Veranstaltungsinhalt

Ihre Rollenaufgaben als Lehrende/r sind vielfältig und äußerst anspruchsvoll. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Selbstverständnis als Lehrende/r zu formulieren. Sie lernen das Lehrportfolio als hilfreiches Instrument zur Lehrprofessionalisierung kennen. Dabei setzen Sie sich mit Ihren Lehrrollen, Ihrer Lehrauffassung und den Anforderungen und Erwartungen, die an Sie als Lehrende/r gestellt werden auseinander. Was würde dazu in Ihrem Lehrportfolio stehen? Was dürfte auf keinen Fall fehlen? Wie gelingt es Ihnen, das formulierte Selbstverständnis in den verschiedenen Lehrrollen
- zum Beispiel als Wissensvermittler/in, als Prüfer/in oder als Berater/in - umzusetzen? Was sind für Sie dabei herausfordernde Situationen in der Interaktion mit Studierenden? In Simulationen mit erfahrenen Schauspieler/inne/n aus den Simulationsgestützten Gesprächstrainings des Projekts inSTUDIESplus entwickeln Sie Handlungsstrategien im Umgang mit unterschiedlichen Anforderungen, die an Sie als Lehrende/r gestellt werden.

Intentierte Lernergebnisse

In diesem Workshop werden Sie:

  • Ihr Selbstverständnis der vielfältigen Rollen als Lehrende/r formulieren
  • sich mit unterschiedlichen Erwartungen an Sie als Lehrende/r auseinandersetzen und Lösungsoptionen für die Interaktion mit Studierenden erarbeiten
  • das Lehrportfolio kennenlernen und zentrale Aussagen zu Ihrer Lehrauffassung verfassen

Mögliche Methoden

Input der Trainerinnen, Arbeit mit dem Lehrportfolio, Mini-Open-Space, Simulationen

Für die vollständige Teilnahme an HD2 erhalten Sie 8 AE.

Termin: 
21. Januar 2020 - 9:00 bis 16:30 1. Juli 2020 - 9:00 bis 16:30
Anmeldeschluss: 
Montag, 6. Januar 2020
Trainer/in: 
Marita Kemper, Kristina Müller