HD01 - Motivieren und aktivieren von Studierenden

Veranstaltungsinhalt

Hochschuldidaktische Kompetenzen von Lehrenden sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für gelingende Lehre. Konkret heißt dies, dass Sie als Lehrende/r Vermittlungs- und Motivationsfähigkeiten, Methodenkenntnisse und lernfördernde Verhaltensweisen benötigen, um Veranstaltungen effizient durchführen zu können.
In diesem Workshop sammeln Sie Antworten auf diese Fragen:

  • Wie sorge ich für einen guten Einstieg in die Lehrveranstaltung?
  • Wie fördere ich aktive Mitarbeit?
  • Welche aktivierenden Methoden eignen sich für meine Lehrveranstaltung?
  • Was kann ich tun, um die Konzentration der Studierenden aufrechtzuerhalten?
  • Wie verschaffe ich mir einen Eindruck über den Lernerfolg von Studierenden?
  • Wie kann ich über mein Verhalten motivierend und lernfördernd wirken?
  • Welche Gestaltungsoptionen für den Abschluss der Lehrveranstaltung gibt es?

Intendierte Lernergebnisse

In diesem Workshop werden Sie:

  • Gelingensbedingungen für aktive Mitarbeit der Studierenden benennen und analysieren
  • methodische Gestaltungsoptionen für den Einstieg, den Verlauf und den Abschluss einer Lehrveranstaltung benennen
  • beispielhafte Methoden für jede der drei Phasen in kurzen Simulationen erproben

Mögliche Methoden

Kurzvortrag, Gruppenarbeit, Diskussion, Übungen
Für die vollständige Teilnahme an HD 1 erhalten Sie 8 AE.

Termin: 
27. November 2019 - 9:30 bis 17:00 18. März 2020 - 9:30 bis 17:00
Anmeldeschluss: 
Mittwoch, 6. November 2019
Trainer/in: 
Klaus Hellermann, Kristina Müller